Es war einmal - der Ortskern von Klein Ammensleben verändert sichWinter in der Niederen Börde 2021 /Klein Ammensleben in Richtung Dahlenwarsleben /GersdorfSamswegenGutenswegen KirchenbergSamswegen ReitplatzDomäne Groß Ammensleben -  Infocenter im Vordergrund der ehemalige Fischteich des KlostersJerslebenDomäne Groß Ammensleben - ehemaliger KlosterhofDer Mittellandkanal in Richtung Vahldorfer HafenBlick nach Gutenswegen, dem am höchsten gelegenen Dorf der Niederen BördeVahldorf im Hintergrund der Groß Ammensleben BahnhofstraßeGersdorf umgeben von Hügeln aus der Eiszeit / Gersdorfer KesselEin Blick vom Bahnübergang Meitzendorf/Jersleben in Richtung Klein AmmenslebenDahlenwarslebenErntezeit auch für Storch und Co/ Feld zwischen Klein Ammensleben und Gutenswegen höhe ehemalige BadeanstaltMesebergEin Blick auf Klein Ammensleben von S/O
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Beste regionale Lebensmittel gesucht - Wettbewerb "Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2023"


Bild zur Meldung: © AMG



Die Bewerbungsphase hat begonnen: Ab sofort können Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft wieder „nach den Sternen greifen“ und sich am Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2023“ beteiligen. Noch bis zum 28. Februar ist das Mitmachen möglich.

 

Zum siebten Mal wird im Frühjahr 2023 der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ ausgetragen. In rund 15 Kategorien, von Brot über Feinkost bis hin zu Milcherzeugnissen und Spirituosen, nimmt der Kulinarik-Contest eine große Vielfalt guter Produkte aus Sachsen-Anhalt in die Bewertung auf. Eine Fach-Jury begutachtet, verkostet und bewertet in der Folge die eingereichten Lebensmittel. Seinen Höhepunkt erfährt der Wettstreit im Hochsommer mit einer festlichen Gala und Siegerehrung in der Magdeburger Staatskanzlei. Dort erhalten die Gewinner den prestigeträchtigen „Kulinarischen Stern Sachsen-Anhalt“.

 

Bewerben können Sie sich ganz einfach bis zum 28. Februar 2023 über das Online-Teilnahmeformular. Teilnahmeberechtigt sind alle Lebensmittel herstellenden Handwerksbetriebe, Direktvermarkter und Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft mit Sitz in Sachsen-Anhalt. Alle Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie in der Einladung zum Wettbewerb.

 

Weitere Informationen:
Einladung zum Wettbewerb "Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2023" / Teilnahmeformular
Factsheet zum Wettbewerb
Pressemitteilung zum Wettbewerbsstart

 

Der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung und setzt sich zum Ziel, mehr öffentliche Wertschätzung für die Land- und Ernährungswirtschaft als wichtigen Wirtschaftszweig des Landes zu entwickeln und den Bekanntheitsgrad qualitativ hochwertiger Regionalprodukte zu erhöhen. Der Wettbewerb wird von der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (AMG) organisiert und vom Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten unterstützt.

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde

OT Groß Ammensleben

Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde

 

Telefon:  +49 39202 88300
Fax:  +49 39202 88388
E-Mail: