+++  Kita-Beiträge werden für April ausgesetzt  +++     
     +++  Einschränkungen bei Trauerfeiern  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Kita Samswegen Fuchsbau

Fuchsbau

Team - Tagesstruktur Was braucht mein KindEingewöhnung - Höhepunkte - Fotogalerie  - Essenanbieter - Elternkuratorium Kita Konzept

 

Die KiTa –Hort „Fuchsbau“ befindet sich im Ortsteil Samswegen. Träger dieser Einrichtung ist die Gemeinde Niedere Börde. In unserer Einrichtung werden 50 Kinder im Kindergartenbereich und 70 Kinder im Bereich Hort also 120 Kinder insgesamt betreut. Der Fuchsbau hat geöffnet Montag‘s bis Freitag‘s von 6.00-17.00 Uhr bei Bedarf bis 18.00 Uhr.

Im Kindergartenbereich werden die Kinder werden im Kindergartenbereich in drei Gruppen betreut. Sie tragen den Namen Störche, Adler und Füchse. Die Gruppenräume der Stammgruppen dienen parallel auch als Funktionsräume. Es befinden sich momentan die Störche im Kindercafe, die Adler im Musikraum und die Füchse im Experimentierraum. Nach dem Mittagessen wird eine Schlaf- sowie eine Wachgruppe eröffnet. In Absprache mit den Eltern wird entschieden welche Kinder sich wo aufhalten.

Im Hort werden die Kinder vor allem in der Hausaufgabenzeit nach Klassen getrennt, danach können Sie in allen drei Funktionsräumen, in der Aula der Grundschule sowie auf dem Außengelände aktiv sein. Der Waschraum wird von allen Kindern gemeinsam genutzt.
Zur KiTa und dem Hort gehört außerdem ein Spielplatz, der auch von Kindern der Grundschule genutzt wird. Auf dem Spielplatz befinden sich von Sand umgebene Kletter- und Rutschkombinationen sowie zwei Schaukeln. Die Kinder haben zusätzlich die Möglichkeit den angrenzenden Sportplatz zu nutzen.

Wir bieten den Kindern eine

Ganztagsverpflegung

in unserem Kindercafe‘ an. Sie beinhaltet Frühstück, Mittag, Vesper und die Getränke. Das Frühstück, und Vesper werden in Rotation d.h. die Kinder essen in Kleingruppen nacheinander und das Mittag als Stammgruppe gemeinsam eingenommen. Der Essensanbieter „Alex Menü“ aus Magdeburg beliefert uns zweimal täglich.
Jeden Mittwoch können die Kinder das Frühstück selbstständig zubereiten. An den anderen Tagen werden das Frühstück und die Vespermahlzeit in Buffetform den Kindern angeboten.

 

Den gesetzlichen Rahmen unserer Arbeit bildet das Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (Kinderförderungsgesetz-KiFöG). Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das Bildungsprogramm von Sachsen-Anhalt: Bildung elementar. Hier orientieren wir uns an folgenden Bildungsbereichen: Körper, Sprache, Grundthemen des Lebens, Darstellende und bildende Kunst, Musik, Mathematik, Naturwissenschaften.
Spielen ist und bleibt für unsere Kinder die wichtigste Tätigkeit, denn: Spielen ist die Form des Handelns, bei der sich die Kinder in höchstem Maße selbst bilden. (laut Bildungsprogramm Sachsen-Anhalt)

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde
Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde OT Groß Ammensleben

 

Telefon:  +49 039202 88300
Fax:  +49 039202 88388
Email: