Erntezeit auch für Storch und Co/ Feld zwischen Klein Ammensleben und Gutenswegen höhe ehemalige BadeanstaltBlick nach Gutenswegen, dem am höchsten gelegenen Dorf der Niederen BördeJerslebenGutenswegen KirchenbergDomäne Groß Ammensleben -  Infocenter im Vordergrund der ehemalige Fischteich des KlostersVahldorf im Hintergrund der SamswegenDahlenwarslebenMesebergWinter in der Niederen Börde 2021 /Klein Ammensleben in Richtung Dahlenwarsleben /GersdorfEs war einmal - der Ortskern von Klein Ammensleben verändert sichGroß Ammensleben BahnhofstraßeGersdorf umgeben von Hügeln aus der Eiszeit / Gersdorfer KesselDer Mittellandkanal in Richtung Vahldorfer HafenEin Blick auf Klein Ammensleben von S/OEin Blick vom Bahnübergang Meitzendorf/Jersleben in Richtung Klein AmmenslebenSamswegen ReitplatzDomäne Groß Ammensleben - ehemaliger Klosterhof
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kinder sind die Zukunft unserer Gemeinde

 

Mit dem Kinderförderungsgesetz wurde erstmalig in § 5 Abs. 1 gesetzlich festgeschrieben, das die Kitas nicht nur die Kinder betreuen sondern auch ein Bildungs- und Erziehungsaufgabe haben (der sogenannte Bildungsauftrag). Damit erfolgte eine Gleichstellung der Kindertageseinrichtungen mit den Schulen als Bildungseinrichtung.

Das Bildungsprogramm „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“ bildet die verbindliche, gesetzliche Grundlage für die Umsetzung des Bildungsauftrages. In den jeweiligen pädagogischen Konzepten der Kindertageseinrichtungen finden Sie die konkrete Umsetzung des Bildungsauftrages.  
Zur Betreuung unserer Kinder unterhält die Gemeinde als Träger derzeit sieben Kindertagesstätten.

 

 

In der Altersgruppe von 0 bis 18 Jahren leben in der Gemeinde Niedere Börde insgesamt 1.154 Kinder und Jugendliche.

 

Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde

OT Groß Ammensleben

Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde

 

Telefon:  +49 39202 88300
Fax:  +49 39202 88388
E-Mail: