Es war einmal - der Ortskern von Klein Ammensleben verändert sich | zur StartseiteMeseberg | zur StartseiteSonnenblumenfeld zwischen Groß Ammensleben und Gutenswegen | zur StartseiteDomäne Groß Ammensleben -  Infocenter im Vordergrund der ehemalige Fischteich des Klosters | zur StartseiteGutenswegen Kirchenberg | zur StartseiteGersdorf umgeben von Hügeln aus der Eiszeit / Gersdorfer Kessel | zur StartseiteGroß Ammensleben Bahnhofstraße | zur StartseiteEin Blick vom Bahnübergang Meitzendorf/Jersleben in Richtung Klein Ammensleben | zur StartseiteSamswegen Reitplatz | zur StartseiteKirchturm und Uhr, Vahldorf | zur StartseiteHistorische Klosterkirche St. Peter und Paul - Groß Ammensleben | zur StartseiteDomäne Groß Ammensleben - ehemaliger Klosterhof | zur StartseiteDahlenwarsleben | zur StartseiteDer Mittellandkanal in Richtung Vahldorfer Hafen | zur StartseiteErntezeit auch für Storch und Co/ Feld zwischen Klein Ammensleben und Gutenswegen höhe ehemalige Badeanstalt | zur StartseiteVahldorf im Hintergrund der "Kalimandscharo" | zur StartseiteJersleben | zur StartseiteEin Blick auf Klein Ammensleben von S/O | zur StartseiteWinter in der Niederen Börde 2021 / Klein Ammensleben in Richtung Dahlenwarsleben / Gersdorf | zur StartseiteAm Mittellandkanal - Blick Richtung Meseberg und Samswegen | zur StartseiteArctium Lappa - Klette auf Blumenwiese bei Klein Ammensleben | zur StartseiteSamswegen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aufruf zur Unterstützung der Beteiligung an der Ausschreibung für den Preis „Pro Engagement - Auszeichnung für Unternehmen in Sachsen-Anhalt mit besonderem Engagement für Menschen mit Behinderungen

Aufruf zur Unterstützung der Beteiligung an der Ausschreibung für den Preis „Pro Engagement - Auszeichnung für Unternehmen in Sachsen-Anhalt mit besonderem Engagement für Menschen mit Behinderungen (Bild vergrößern)
0 Kommentare

Sie können sich sowohl als private beschäftigungspflichtige oder private nicht beschäftigungspflichtige als auch als beschäftigungspflichtige öffentliche Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber bewerben. Die Auszeichnung ist in diesem Jahr zum ersten Mal folgendermaßen mit einem Preisgeld dotiert: 

 

  • private nicht beschäftigungspflichtige Preisträgerinnen und Preisträger erhalten 4.000 €, 

  • private beschäftigungspflichtige Preisträgerinnen und Preisträger erhalten 2.000 €.

 

Beschäftigungspflichtige öffentliche Preisträgerinnen und Preisträger erhalten einen 
Ehrenpreis


Kommentare


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Datenschutz*:
Sicherheitsfrage*
  _  __     ___      ______     ___    
 | |/ //   / _ \\   /_   _//   / _ \\  
 | ' //   / //\ \\    | ||    | / \ || 
 | . \\  |  ___  ||  _| ||    | \_/ || 
 |_|\_\\ |_||  |_|| /__//      \___//  
 `-` --` `-`   `-`  `--`       `---`   
                                       
refresh

Kommentare (0)

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde

Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde

OT Groß Ammensleben

 

Telefon: +49 39202 88300
Fax: +49 39202 88388
E-Mail: