Es war einmal - der Ortskern von Klein Ammensleben verändert sichSamswegenDomäne Groß Ammensleben - ehemaliger KlosterhofGutenswegen KirchenbergErntezeit auch für Storch und Co/ Feld zwischen Klein Ammensleben und Gutenswegen höhe ehemalige BadeanstaltSamswegen ReitplatzDomäne Groß Ammensleben -  Infocenter im Vordergrund der ehemalige Fischteich des KlostersGersdorf umgeben von Hügeln aus der Eiszeit / Gersdorfer KesselEin Blick vom Bahnübergang Meitzendorf/Jersleben in Richtung Klein AmmenslebenJerslebenWinter in der Niederen Börde 2021 /Klein Ammensleben in Richtung Dahlenwarsleben /GersdorfVahldorf im Hintergrund der Ein Blick auf Klein Ammensleben von S/OBlick nach Gutenswegen, dem am höchsten gelegenen Dorf der Niederen BördeDer Mittellandkanal in Richtung Vahldorfer HafenMesebergDahlenwarslebenGroß Ammensleben Bahnhofstraße
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hugo-Junkers-Preis 2023: Bewerbungen noch bis 11. Januar möglich


Bild zur Meldung: Logo Hugo-Junkers-Preis



Der Landeswettbewerb Hugo-Junkers-Preis 2023 rund um zukunftsweisende Innovationen aus Wissenschaft, Industrie und Handwerk startet in eine neue Runde. Er ist mit insgesamt 80.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind bis zum 11. Januar 2023 möglich; die Preisverleihung ist für Juni geplant.

 

In vier Kategorien werden Forschungsprojekte oder kreative Geschäftsideen in verschiedenen Kategorien gesucht:

  • Innovativste Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle
  • Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung
  • Innovativste Projekte der angewandten Forschung
  • Sonderpreis: Innovativste Projekte aus dem Bereich Energie- und Umweltforschung

 

Mehr Informationen zur Teilnahme und Bewerbung www.hugo-junkers-preis.de/

Hier die Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde

OT Groß Ammensleben

Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde

 

Telefon:  +49 39202 88300
Fax:  +49 39202 88388
E-Mail: