Vahldorf im Hintergrund der MesebergJerslebenSamswegen ReitplatzErntezeit auch für Storch und Co/ Feld zwischen Klein Ammensleben und Gutenswegen höhe ehemalige BadeanstaltDahlenwarslebenDomäne Groß Ammensleben -  Infocenter im Vordergrund der ehemalige Fischteich des KlostersGutenswegen KirchenbergGroß Ammensleben BahnhofstraßeGersdorf umgeben von Hügeln aus der Eiszeit / Gersdorfer KesselEin Blick auf Klein Ammensleben von S/OWinter in der Niederen Börde 2021 /Klein Ammensleben in Richtung Dahlenwarsleben /GersdorfEs war einmal - der Ortskern von Klein Ammensleben verändert sichSamswegenBlick nach Gutenswegen, dem am höchsten gelegenen Dorf der Niederen BördeDomäne Groß Ammensleben - ehemaliger KlosterhofEin Blick vom Bahnübergang Meitzendorf/Jersleben in Richtung Klein AmmenslebenDer Mittellandkanal in Richtung Vahldorfer Hafen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Motion Comics - junge Menschen zwischen 15 und 25 gesucht

Einheitsgemeinde Niedere Börde, den 16. 08. 2022

Wir suchen bundesweit interessierte junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren als Teilnehmende für das Projekt „Motion Comics als Erinnerungsarbeit“.

 

Im MoCom-Projekt sammeln junge Menschen in ihrem Umfeld Erinnerungen an die innerdeutsche Grenze und entwickeln daraus die Erzählung für ihren Motion Comic. Künstler:innen setzen die Ideen der Teilnehmenden professionell um. Motion Comics sind digitale, bewegte Bildgeschichten mit Text und Ton, eine Mischung aus Comic und Video. Als Format mit großem pädagogischem Potenzial nutzen wir sie in der Vermittlungsarbeit für junge Menschen.

Im Juni diesen Jahres wurde der erste Motion Comic „Grenzübertritte“ veröffentlicht. Momentan entwickelt die zweite Gruppe die Erzählung für den zweiten Motion Comics zum Thema „Flucht und Ausreise“.

 

Aktuell suchen wir Teilnehmer:innen im Alter von 15 bis 25 Jahren für die Produktion des dritten Motion Comics zum Thema „Geteilte Geschichte(n)“. In der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn findet am 9.-11. September 2022 der Auftaktworkshop für die Gruppe statt. In regelmäßigen Online-Treffen entwickeln die Teilnehmenden in den folgenden Monaten eine eigene Geschichte. Künstler:innen und Expert:innen stehen ihnen dabei zur Seite. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 28. August. Die Teilnahme an dem Projekt ist komplett kostenlos.

 

Felix Ludwig, M. A.

stellv. Leiter/Pädagogischer Mitarbeiter

 

Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

An der Bundesautobahn 2

39365 Marienborn

 

Tel.: 039406-9209-13

E-Mail:

 

Web: www.erinnern.org

Facebook: www.facebook.com/GedenkstaetteMarienborn

Instagram: gedenkstaettedeutscheteilung

 

 

Bild zur Meldung: MoCom-Projekt

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde
Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde OT Groß Ammensleben

 

Telefon:  +49 039202 88300
Fax:  +49 039202 88388
Email: