DahlenwarslebenGrAm Fischteich Infocenter DomäneGrAm DomäneVahldorfEin Blick auf Klein Ammensleben von S/OBlick nach GutenswegensamswegenBlick nach KlAmWinter in der Niederen Börde 2021GersdorfSamswegenMesebergGrAm BahnhofstraßeJersleben
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

13. Corona-Eindämmungsverordnung vom 25. Mai 2021

Einheitsgemeinde Niedere Börde, den 27. 05. 2021

Seit dem 25. Mai 2021 gilt in Sachsen-Anhalt die 13. Corona-Eindämmungsverordnung. Die Verordnung tritt am 25.05.2021 in Kraft und tritt mit Ablauf des 13.06.2021 außer Kraft.

Da die 7-Tage-Inzidenz in unserem Landkreis seit über 7 Tagen unter 100 liegt, gilt diese Verordnung auch in unserer Gemeinde.

Für die 13. Corona-Eindämmungsverordnung hat der Landkreis Börde in Kurzform eine Datei erarbeitet, in der die wichtigsten Inhalte der Rechtsverordnung und die sich daraus ableitenden Handlungsfolgen dargestellt werden.

Sollte die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen einen Wert von 50 unterschreiten, sind ab dem Tag, der auf die Bekanntmachung nach § 13 Abs. 4 folgt, weitere Lockerungen möglich. So kann dann zum Beispiel die Betreuung der Kinder in unseren Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb erfolgen (§ 13 Abs. 1 Nr. 13).

 

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde
Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde OT Groß Ammensleben

 

Telefon:  +49 039202 88300
Fax:  +49 039202 88388
Email: