Wirtschaftsstandort

Der Wirtschaftsstandort Niedere Börde ist von klein- und mittelständischen Unternehmen geprägt. Sie finden hier Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen. Neben den Handwerksbetrieben, der Landwirtschaft und Baustoffunternehmen, haben sich auch verschiedene Dienstleister und Unternehmer aus dem Gesundheitswesen angesiedelt. Von Dachziegeln über Metallhallen bis hin zu verschiedenen Käsesorten reicht die Palette der Poduktionsunternehmen.

 

Der Mittellandkanal und die Autobahn A 14 sind ein großer Standortvorteil im Bereich der Infrastruktur. Exzellente Kinderbetreuung in unseren verschieden Kindertagesstäten und zwei Grundschulen bilden in den verschiedenen Wohngebieten unserer Gemeinde hervorragende Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer.