Ein Blick auf Klein Ammensleben von S/ODahlenwarslebenBannerbildMesebergVahldorfWinter in der Niederen Börde 2021JerslebenGrAm DomäneSamswegensamswegenGutenswegen KirchenbergGrAm Fischteich Infocenter DomäneBlick nach KlAmGersdorfEs war einmal - der Ortskern von Klein Ammensleben verändert sichBlick nach GutenswegenGrAm Bahnhofstraße
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das Impfzentrum in Haldensleben hat geschlossen. Bis zum Jahresende 2021 laufen verschiedene „Dezentrale Impfaktionen“.

Einheitsgemeinde Niedere Börde, den 05. 10. 2021

Ab heute (1. Oktober 2021) ist der Betrieb des Impfzentrums in Haldensleben eingestellt. Die gesamte Mannschaft, einschließlich der mobilen Impfteams, hat in diesen Tagen Aufstellung zum Erinnerungsfoto genommen.

Seit 28. Dezember 2020 wurden durch zu Beginn mobile Teams in den Pflegeheimen, seit 1. März 2021 im Impfzentrum in Haldensleben, bis 30. September 2021 insgesamt 109.749 Impfungen gesetzt. Davon 57.217 Erst-, 51.616 Zweit- und seit 09.03.2021 bereits 916 Drittimpfungen. In der Gesamtzahl sind 1.299 Kinderimpfungen enthalten.

2 mobile Impfteams des Landkreises bedienen noch bis zum Jahresende verschiedene dezentrale Impfaktionen. In den Herbstferien zum Beispiel touren wieder zwei Impfbusse durch den Landkreis. „Das Gesamtimpfziel“, so Stichnoth, „ist noch nicht erreicht. „Die Durchimpfung der Bevölkerung ist enorm wichtig, um die Pandemie zu beenden. Bitte entscheiden Sie sich deshalb für eine Corona-Schutzimpfung.“

Nach der ersten Auswertung der Befragungsbögen wurden vielfach Freundlichkeit, Motivation, Kontaktfreudigkeit, Teamgeist, Fachkompetenz und Hilfsbereitschaft gelobt. Der Dank des Landkreises Börde, hier speziell von Landrat Martin Stichnoth und von Katrin Baier, Ärztliche Leiterin Impfen, sowie Jens Sips, Organisationsleiter Impfzentrum, geht an alle Menschen, die unterstützt und mitgeholfen haben. Darunter die Mitarbeiter der Hilfsorganisationen, der Landkreisverwaltung, der Bundeswehr, Ärzte und medizinisches Personal.

Für wichtige Fragen bleibt das Corona-Portal des Landkreises Börde www.landkreis-boerde.de/corona bestehen. Hier findet man auch Termine für geplante dezentrale Impfaktionen.

 

Information: www.landkreis-boerde.de/corona (Menü Kurznachrichten)

 

Einen (dezentralen) Impftermin anmelden / absagen (Terminhotline +49 3904 7240-3960):

 

 

Die Telefonhotline „Corona“ (alles zu Infektionen / Quarantäne)

 

Für Bürger: +49 3904 7240-1660

Für Unternehmen: +49 3904 7240-1760

 

Kontakt

Gemeinde Niedere Börde
Große Straße 9/10
39326 Niedere Börde OT Groß Ammensleben

 

Telefon:  +49 039202 88300
Fax:  +49 039202 88388
Email: