Aufstellungsbeschluß über eine Abrundungssatzung

für eine Teilfläche des Flurstücks 580/213 in der Flur 3 von Meseberg gemäß § 34 Abs. 4 BauGB im vereinfachten Verfahren ohne Umweltprüfung nach § 13 BauGB

Der Gemeinderat Niedere Börde hat in seiner Sitzung am 18.09.2018 den Beschluss gefasst, für eine Teilfläche aus dem Flurstück 580/213 in der Flur 3 von Meseberg (Dorfstrasse) in dem in der Anlage „Lageplan“ gekennzeichneten Bereich, die Erstellung einer Abrundungssatzung nach § 34 Abs. 4 BauGB im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB ohne Umweltprüfung auf den Weg zu bringen

Der vom Gemeinderat Niedere Börde gefasste Beschluss wird hiermit zur öffentlichen Bekanntmachung und Auslegung bestimmt.

Die Unterlagen können in der Zeit
vom 10.04.2019 bis einschließlich 10.05.2019
während der Dienstzeiten im Fachdienst Gemeindeentwicklung der Gemeinde Niedere Börde, OT Groß Ammensleben, Große Straße 10 in 39326 eingesehen werden.

Niedere Börde, den 20.03.2019
Müller Bürgermeister

Startseite  |   Impressum  |   Kontakt  |   Letzte Änderung: 15.08.2018